Im Verbund sind wir stärker im Kampf gegen Krebs

Der klinische Schwerpunkt des Studienverbundes Nordwest (NOW) liegt in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit bösartigen Erkrankungen sowie mit allen anderen Erkrankungen des Blutes. Hierunter fallen alle im Kindes- und Jugendalter vorkommenden Leukämien und Lymphome sowie sämtliche soliden Tumore. Auch Kinder und Jugendliche mit gutartigen Erkrankungen des Blutes werden in den 16 Kliniken behandelt, einschließlich Kinder und Jugendliche mit Gerinnungsstörungen, Erkrankungen der Erythrozyten, der Thrombozyten, der Granulozyten und der Lymphozyten.

Mit über 700 Neudiagnosen und über 100 allogenen Stammzelltransplantationen pro Jahr behandeln alle 16 Klinikstandorte die Patienten nach den neuesten Empfehlungen und Studien der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH). Daneben ist der Studienverbund Nordwest daran interessiert, den Patienten bei Bedarf Zugang zu frühen klinischen Studien zu verschaffen. Hier sind die Indikationen seltener, so dass es nicht möglich ist, jede Studie an allen Standorten zu eröffnen. Klinische Studien werden daher nur an einzelnen Zentren innerhalb des Verbundes eröffnet. Alle infrage kommenden Kinder haben durch die Zusammenarbeit innerhalb des Verbundes Zugang zu frühen klinischen Studien, werden aber schnellstmöglich wieder in ihrer Heimatklinik betreut.

Zurück zur Startseite

Beitragsübersicht

Beitragsübersicht