Astellas 2215-CL-0603 ist eine multizentrische, offene, einarmige Phase 1/2-Studie zur Eskalation und Expansion von Gilteritinib (ASP2215) in Kombination mit einer Chemotherapie bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit FMS-ähnlicher Tyrosinkinase 3 (FLT3)

Die klinische Prüfung Astellas 2215-CL-0603 hat begonnen und wird an dem Universitätsklinikum Halle durchgeführt.

Es handelt sich um multizentrische, offene, einarmige Phase-1/2-Studie zur Eskalation und Expansion von Gilteritinib (ASP2215) in Kombination mit einer Chemotherapie bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit FMS-ähnlicher Tyrosinkinase 3 (FLT3). Sponsor der Studie ist Astellas Pharma Global Development, Inc. (APGD).

Weitere Informationen finden Sie unter der EudraCT-Nr.: 2018-002301-61

Titel der Studie:

A Phase 1/2, Multicenter, Open-Label, Single Arm, Dose Escalation and Expansion Study of Gilteritinib (ASP2215) Combined with Chemotherapy in Children, Adolescents and Young Adults with FMS-like Tyrosine Kinase 3 (FLT3)/Internal Tandem Duplication (ITD) Positive Relapsed or Refractory Acute Myeloid Leukemia (AML)

Zurück zur Startseite

Beitragsübersicht

Beitragsübersicht