Internationales Protokoll zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit lymphoblastischen Lymphomen in Kiel eröffnet

Das internationales Protokoll zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit lymphoblastischen Lymphomen hat begonnen und wird an der Universitätskinderklinik in Kiel durchgeführt.

In das Protokoll können Patienten bis zum Ende des 18. Lebensjahres eingeschlossen werden.

Es handelt sich um  ein internationales kooperatives Therapieprotokoll. Sponsor der Studie ist Universitätsklinikum Münster.

Weitere Informationen finden Sie unter der EudraCT-Nr.: 2017-001691-39.

Titel der Studie:

International inter-group multi-centre open-label randomized prospective clinical trial.

Zurück zur Startseite